Defibrillatoren für Grünstadt und das Leiningerland

VinoGolf 2022 und 2023 fördern die Aufstellung von Defibrillatoren. Ziel des Projekts ist die Installation von öffentlich zugänglichen Defibrillatoren an zentralen Stellen der Gemeinden des Leiningerlandes. Die modernen Geräte sind in wetterfesten und nachts beleuchteten Gehäusen sichtbar angebracht und in der Handhabung selbsterklärend. Der Bevölkerung werden sie im Rahmen einer geplanten Öffentlichkeits- und Schulungskampagne in nächster Zeit vorgestellt werden.

Wie sehr sich unsere Aktion bereits gelohnt hat, zeigt ein Ereignis Ende April 2024 bei einer Großveranstaltung zum Tanz in den Mai am Rathaus in Dirmstein: Hier konnte unser installierter Defibrillator durch die DRK-Rettungssanitäter erfolgreich eingesetzt werden. Dies motiviert uns Lions zu weiteren und verstärkten Bemühungen auf diesem Gebiet.

Bis April 2024 wurden 12 Geräte in folgenden Gemeinden installiert. Auf den Bildern sind die Aufstellungsorte der Defibrillatoren zu sehen. Weitere 6 Geräte werden beschafft.

Informationen zu Schulungen finden Sie unter den Bildern.

Ferner wurden weitere sechs Standorte ausgesucht: Steinborn, Battenberg, Ebertsheim, Bockenheim, Kirchheim, Grünstadt-Asselheim, in denen aus den Erlösen des Charity-Turniers 2023 ebenfalls Defibrillatoren installiert werden und die Bevölkerung in der Anwendung geschult wird. Somit wären Grünstadt und das Leiningerland mit insgesamt 18 Geräten gut versorgt.

Der Lions Club Grünstadt ist stolz auf diesen Erfolg und wird auch weiterhin seine Projekte darauf ausrichten, daß nicht nur Geld für eine gute Sache gespendet, sondern tatkräftig dafür gesorgt wird, daß die gute Sache auch voll und ganz Wirklichkeit wird und damit das eigentliche Projektziel erfüllt.

Defibrillatoren im Leiningerland

Eisenberg (Marktplatz)

Altleiningen

Dirmstein

Grünstadt (Marktplatz)

Carlsberg

Hettenleidelheim

Grünstadt-Sausenheim

Ramsen

Kerzenheim

Eisenberg (Gemeindezentrum)

Neuleiningen

Schulungen

Am Samstag, 13.04.2024 fand die erste Schulung zum Gebrauch der Defibrillatoren auf dem Carrières-sur-Seine-Platz in Grünstadt statt. Geleitet wurde die Schulung von Lions-Freund Dr. Martin Jung als Kardiologe. Bis Juni 2024 wurden fünf weitere Schulungsveranstaltungen in Sausenheim, Neuleiningen, Eisenberg und Dirmstein durchgeführt. Bis September 2024 sollen weitere sieben Veranstaltungen an den übrigen Standorten stattfinden.